Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns.

109A Gaustadter Hauptstraße
Bamberg, BY, 96049
Germany

11139008.jpg

Home

Willkommen

Das Bayerische Institut für alters- und demenzsensible Architektur arbeitet an der Schnittstelle von angewandter Industrieforschung und evidenzbasierter Grundlagenforschung. Ziel ist immer eine möglichst verständliche und bedienerfreundliche Umgebung zu schaffen, um die Kompetenzen der Menschen mit kognitiven Einschränkungen und Demenz möglichst lange zu erhalten.
 

Unsere Seite auf Deutsch

Welcome

At the Bavarian Institute of Architecture for the elderly and cognitively impaired (Bayerisches Institut für alters- und demenzsensible Architektur) our focus is on the interface between applied industrial and evidence-based research. Our principal objective is to create an environment that is comprehensible and user-friendly, with a view to preserving the competency of people with cognitive disabilities and dementia as long as possible.

Our page in English

 Auf Einladung der Landtagsabgeordneten und Bayerischen Gesundheitsministerin Melanie Huml kommt Besuch aus München zu Besichtigung und Austausch in das BIfadA nach Bamberg. / Bavarian Health MInister Melanie Huml and team visiting the Bifada for consultation.

Auf Einladung der Landtagsabgeordneten und Bayerischen Gesundheitsministerin Melanie Huml kommt Besuch aus München zu Besichtigung und Austausch in das BIfadA nach Bamberg. / Bavarian Health MInister Melanie Huml and team visiting the Bifada for consultation.

 Das BIfadA kommt zur Projektzusammenarbeit mit dem ISO Institut nach Saarbrücken. / BIfadA embarks on a collaborative project with the ISO Institute in Saarbrücken (left to right: Dr. Sabine Kirchen Peters, ISO, Dr. Birgit Dietz, BIfadA, and additional two colleagues from the ISO).

Das BIfadA kommt zur Projektzusammenarbeit mit dem ISO Institut nach Saarbrücken. / BIfadA embarks on a collaborative project with the ISO Institute in Saarbrücken (left to right: Dr. Sabine Kirchen Peters, ISO, Dr. Birgit Dietz, BIfadA, and additional two colleagues from the ISO).